Das SAP Business ByDesign Release 2002 beinhaltet Neuerungen in den folgenden Bereichen:

Finanzwesen

Projektmanagement

  • Änderung des Liefertermins in Projekten und Projektbestellungen
  • Projektmanagement – KPIs
    • Effektive Abrechnungsrate
      Die Projektmanager können den erreichten Abrechnungssatz für alle Ressourcen des Unternehmens im Durchschnitt sowie den erreichten Abrechnungssatz pro abgeschriebener Zeit für jede Ressource und jedes Projekt anzeigen.
    • Projekte mit kritischem Zeitplan und Projekte mit kritischer Zielüberschreitung
      Projektmanager erhalten Einblick in ihr Projektportfolio und können problemlos Projekte identifizieren, bei denen die prognostizierte Arbeit oder die prognostizierten Endtermine das in der Baseline festgelegte Ziel überschreiten.
    • Nettowert abgeschriebener Prozentsatz
      Projektmanager können überwachen, welcher Prozentsatz der von ihren Projektmitarbeitern erbrachten Arbeit nicht an Kunden abgerechnet werden konnte.
    • Anzahl unterstützter Projekte
      Projektmanager können die Anzahl der Projekte identifizieren, für die Sie nicht verantwortlich sind und für die Ihre direkten Mitarbeiter zuständig sind.

Supply Chain Management

  • Drei neue KPIs und Berichte und zwei neue Datenquellen sorgen für mehr Transparenz im Supply Chain Management:
    • Vollständig pünktlich geliefert nach Auftragsposition: Bericht und KPI
    • Produktionsaufträge und -mengen: Bericht und KPI Anzahl der Produktionsaufträge:
    • neue KPI zur Überwachung von Ausschuss
    • Die aggregierte Ansicht der Angebots- und Bedarfsliste wurde verbessert
    • Eine neue Datenquelle für Lageranforderungen steht zur Verfügung.
  • Details im Blogpost https://blogs.sap.com/2020/01/30/more-analytics-insights-in-scm/

Customer Relationship Management

Lokalisierung

  • Schweiz – Elektronische Umsatzsteuermeldung
    • In der Schweiz haben mehrwertsteuerpflichtige Unternehmen die Möglichkeit, ihre regulären Umsatzsteuererklärungen elektronisch einzureichen. Sie können jetzt eine XML-Datei generieren, um die Umsatzsteuerabrechnungen als XML-Datei in das Portal ESTV SuisseTax hochzuladen.

Dieser Beitrag basiert auf dem englischsprachigen Blogpost von Kristof Schneider im offiziellen SAP-Blog, erreichbar unter https://blogs.sap.com/2020/02/03/sap-business-bydesign-whats-new-2002/

Alle Angaben ohne Gewähr.