Bradler GmbH – Ihr Partner für SAP Business ByDesign

SAP Business ByDesign PLM-/CAD-Integration

Unsere, speziell für Fertigungsunternehmen entwickelte, Add-On Solution zur CAD-Integration hilft Ihnen Aufwände und Fehler bei der manuellen Übertragung von Konstruktionsstücklisten (Produktdesigns) aus dem CAD-Tool in SAP Business ByDesign zu vermeiden. Durch unsere CAD-Integration mit SAP Business ByDesign wird dieser Prozess vollautomatisiert. Ihr technischer Zeichner hat also mehr Zeit sich mit seiner eigentlichen Aufgabe, dem Designen von Baugruppen, zu beschäftigen.

Binden Sie Ihr CAD-System an SAP Business ByDesign an

Alle verfügbaren Materialien werden aus SAP Business ByDesign an die CAD-Software übertragen.

Konstruktionsstücklisten werden aus dem CAD-Programm an SAP Business ByDesign übertragen.

Aus SAP Business ByDesign heraus kann dann direkt mit der Produktion begonnen werden. Teile, die nicht auf Lager liegen, werden in Echtzeit angezeigt und können nachbestellt oder produziert werden.

Die Kommunikation mit SAP Business ByDesign erfolgt asynchron. Wenn SAP Business ByDesign offline ist (zum Beispiel während geplanten Ausfallzeiten bei Wartungsarbeiten) werden alle Konstruktionsstücklisten nach SAP Business ByDesign transferiert, sobald das System wieder online ist.

Hauptmerkmale und Funktionen

Für populäre PDM /PLM -Tools erhältlich

Verfügbar für PTC-Windchill, ARAS und viele mehr. Sprechen Sie uns einfach an.

Integration von Stamm- und Bewegungsdaten

Stammdaten werden aus SAP Business ByDesign in das CAD-Programm gespielt und Konstruktionsstücklisten, inklusive der Design-Skizze, aus dem CAD-Tool in Richtung SAP Business ByDesign gesendet.

Sicheres ERP-Backend

Alle Stammdaten können zentral in SAP Business ByDesign gesichert werden. Somit sind alle Daten immer korrekt und up-to-date. Außerdem kann mit der aus dem Design resultierenden Produktionsstückliste unmittelbar mit der Produktion begonnen werden. Das Designen des Produkts ist also direkt mit der Produktion und Beschaffung über die Unternehmenssoftware verbunden.

Die mobile Version verlassen