Gesperrte Objekte nach Absturz des Browsers (z.B. Internet Explorer)

In seltenen Fällen passiert es, dass ein Browser (z.B. Microsoft Internet Explorer) abstürzt, solange man in SAP Business ByDesign angemeldet ist. Dann kann es passieren, dass das Objekt, welches man gerade bearbeitet hat (z.B. ein Kundenauftrag) noch gesperrt ist.

Nun hat man die Möglichkeit, im Falle einer solchen Selbstsperrung alle noch offenen „Sitzungen“, welche zum Sperren o.g. Objektes führen, zu löschen, indem man wie folgt vorgeht:

Schritt 1: Einmal mit falschem Passwort anmelden

Schritt 2: Mit korrektem Passwort anmelden

WICHTIG: Wählen Sie hier „Sitzungen löschen“ aus. Damit werden alle früheren „Sitzungen“ gelöscht und Sie können das vormals gesperrte Objekt (z.B. Kundenauftrag) wieder bearbeiten.

2017-09-01T15:09:06+00:00 21. 05. 2015|Tipps und Tricks|