Der heutige Arbeitsmarkt befindet sich im ständigen Wandel. Alltäglich werden Berufe neu erfunden oder alte Wertemuster überarbeitet. Während viele Menschen noch fürchten, ihre Arbeit könne eines Tages von Maschinen und Computern ersetzt werden, erkennen immer mehr Leute die Vorteile, die die Digitalisierung des Arbeitsmarktes mit sich bringt. Dank der Automatisierung einzelner Tätigkeiten kommt es nicht nur zu einer Effizienz- und Qualitätssteigerung, sondern es entstehen nebenbei auch Chancen für neue Berufe und Jobprofile.

Deutsche Unternehmen befinden sich derzeit im globalen Wettlauf um die Frage, wer in Zukunft die Standards der digitalen Wirtschaft von morgen setzt. Der Effizienzdruck zwingt auch das Human Resource Management, immer effektivere Methoden zu entwickeln. Zeitgleich sorgen die voranschreitende Globalisierung und der demografische Wandel für einen rasanten Kulturwandel innerhalb der Betriebe. Wer jetzt auf veraltete Modelle beharrt, verliert blitzschnell den Anschluss. Um nicht selbst ersetzt zu werden, muss das Personalmanagement sich selbst neu erfinden und die Digitalisierung als aktiver Gestalter mit vorantreiben. Moderne Personalmanagementsysteme wie Microsoft Dynamics 365 for Talent stehen der Personalverwaltung dabei zur Seite, sämtliche HR Prozesse effizienter zu gestalten und die richtigen Entscheidungen vorausschauend zu treffen.

Eine neue Rolle der Personalverwaltung

Idealerweise wird sich der Personalbereich zukünftig zum strategischen Partner der Geschäftsführung entwickeln. Dabei hilft das Human Resource Management durch neue Recruitingmaßnahmen und Employer-Branding, die gefragten Fachkräfte für das Unternehmen zu gewinnen. Darüber hinaus wird das bereits vorhandene Fachpersonal durch neu eingeführte Lern- und Motivationsprogramme weiterentwickelt. Personalmanagement 4.0 ist weitaus mehr als nur das simple Verwalten von Mitarbeitern. Personalmanagement 4.0 sieht sich als proaktiven Dienstleister im Unternehmen.

Vielfältige Arbeits- und Organisationsformen

In der Arbeitswelt von morgen haben starre Arbeitsmodelle ausgedient. Immer vielfältigere Berufe werden von immer flexibleren Mitarbeitern ausgeführt. Auch Unternehmen und ihre Geschäftsmodelle werden immer bunter. Neue Arbeitsformen bringen neue Möglichkeiten sowohl für Mitarbeiter, als auch für die Personalabteilung. Diese neuen Chancen werden in Microsoft Dynamics 365 for Talent aufgegriffen und mit der neuesten intelligenten Technologie vereint – so entsteht eine moderne HR-Anwendung für moderne Unternehmen.

Arbeiten in der Zukunft

Belastende Routinearbeiten können dank voranschreitender Technik mehr und mehr von Maschinen ersetzt werden. Der ideale Arbeitnehmer von morgen ist anpassungsfähig und besitzt sowohl ein technisches Verständnis als auch ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten. Da sich der Arbeitnehmer mit der Zeit verändert, müssen sich auch die Arbeits- und Führungsprozesse ändern. Agile Methoden und Lean Management rücken weiter in den Fokus. Neue Arbeitsmittel ermöglichen neue Formen der Zusammenarbeit. Unternehmen werden in Zukunft vermehrt auf Flexibilität und Kommunikation statt auf hierarchische Organisationsmodelle setzen. Die Digitalisierung ermöglicht eine räumliche und zeitliche Mobilität und schafft die Voraussetzungen für mobiles Arbeiten.

Die Führungskraft von morgen

Die große Vielfalt von Generationen (Babyboomer, Generation X, Millenials, Generation Youtube) sowie die steigende Zusammenarbeit über Abteilungsgrenzen hinaus macht die Führung immer komplexer. Führungskräfte müssen heute sowohl das Geschäft, als auch ihre Mitarbeiter weiterentwickeln. Der moderne Mitarbeiter fordert neben Weiterbildung und Aufstiegschancen auch einen auf Vertrauen basierenden Umgang mit seinen Vorgesetzten sowie eine gute Einarbeitung und ständiges Feedback. Führungskräfte entwickeln sich zusätzlich zu Beratern und Netzwerkern und benötigen daher immer bessere Kommunikationsfähigkeiten. Zudem werden auch Big Data Analytics immer wichtiger.

Mitbestimmung und Kommunikation

Auch das System der Mitbestimmung wird sich in naher Zukunft stark verändern. Eine globale, digitalisierte Wirtschaft fordert Flexibilität. Deswegen müssen Verhandlungen zwischen Betriebsrat und Human Resource Management beschleunigt werden, damit zum Beispiel die bisherigen langwierigen Verfahren für die Freigabe neuer IT-Anwendungen zukünftig nicht mehr die Innovation des Unternehmens ausbremsen. Ermöglicht wird dies durch moderne Kommunikationstools, die auch in Microsoft Dynamics 365 for Talent integriert sind und eine unmittelbare Meinungsbildung in Echtzeit ermöglichen.

Big Data als Chance

Durch die Verwendung intelligenter Analysetools, die in Microsoft Dynamics 365 for Talent auf der neuesten Technologie basieren, ergeben sich enorme Chancen für das Personalmanagement. Die am Bauchgefühl orientierten Entscheidungen gehören von nun an der Vergangenheit an, da wichtige Personalentscheidungen ab sofort auf einer fundierten Grundlage basieren. Dank präziser Daten können passgenaue Bewerber für bestimmte Stellen einfacher und schneller gefunden werden. Darüber hinaus können Personaler umgehend auf Marktveränderungen reagieren, da sie die benötigten Managementpersönlichkeiten schnell identifiziert haben.

Effizienzsteigerung durch Enterprise-Resource-Planning-Systeme

Mithilfe von ERP-Systemen wie Microsoft Dynamics 365 können Unternehmen alle Firmenbereiche miteinander verknüpfen. Dies fördert den Informations- und Datenfluss zwischen den Geschäftsbereichen und führt zu effizienteren Prozessen sowie deutlich mehr Transparenz im gesamten Unternehmen. Mit den enthaltenen Funktionen von Microsoft Dynamics 365 for Talent können Personalsachbearbeiter alle Personaldaten zentral verwalten. Darüber hinaus können sowohl Recruiting- als auch Weiterbildungsprozesse optimiert werden. Durch Employee Self-Services kümmern sich Angestellte selbst um die Arbeitszeiterfassung sowie die Verwaltung ihrer persönlichen Daten. Dadurch werden HR-Prozesse gestrafft und die Effizienz des Human Resource Managements erhöht.

Microsoft Dynamics 365 for Talent
Kick-Start Implementierung

Innerhalb von drei Tagen implementiert und direkt nutzbar. Von erfahrenen Experten, individuell und professionell für Ihr Unternehmen eingerichtet.

Jetzt informieren